Ein sehr umstrittenes Thema ist zur Zeit die Änderung der Schrittfehlerregel die durch die FIBA nun Weltweit einheitlich ab dem 1.Oktober 2017 geändert werden soll.

„Demnach darf ein nun Offensivspieler den ersten Schritt machen, ehe er den Ball auf den Boden setzen muss“.

Doch dies soll in Deutschland erstmal nur für die 1. – 3. BBL Bundesliga gelten. Die unteren Ligen sollen weiterhin nach den alten Regelung spielen. Kann das gut gehen und wie werden die unteren Ligen auf eine spätere Änderung der Regeln reagieren? Ich bin der Meinung, das solche Änderungen Einheitlich vollzogen werden sollten.

Hier gibt es die Offizielle Änderung des DBB:

https://dbb.triagonal.net/online/my/

Für mein Kommentar klickt auf den Link und schaut euch mein Video dazu an.

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.