Es gibt jede menge Basketball Filme, die mich motiviert und mich durch meine Jugend begleitet haben. Für mich sind das zeitlose Klassiker, die durch die Jahre nichts an Ihrer Magie verloren haben.

Ich zeige euch hier mal meine persönliche Top 10 und noch ein paar mehr, die man meiner Meinung nach gesehen haben muss.

 

 

 

SPACE JAM

Michael Jordan muss dazu beitragen, die Looney Tunes Land der Bugs Bunny und seine Freunde, um ein Spiel zu einem Team von intergalaktischen Eindringlinge gewinnen.

9abe36658bff813L

 

Semi Pro

Im Jahr 1976 erlandet der passionierte Hobby-Basketballer und Musiker Jackie Moon (Will Ferrell)mit „Love Me Sexy“ überraschend einen Mega-Hit und kauft sich mit dem verdienten Geld die Basketball-Mannschaft Flint Michigan Tropics, die in der American Basketball Association (ABA) ihr Dasein fristet. Das Problem dabei ist, dass die ABA mit der NBA verschmolzen werden soll und die Tropics das schlechteste Team der Liga sind. Um es also in die NBA zu schaffen, muss Jackie mit seiner Mannschaft das unmögliche schaffen: gewinnen.

11173931_ori

 

White Men can’t jump / Weisse Jungs bringens nicht

Sydney (Wesley Snipes) hält sich für den besten Basketballer von ganz Los Angeles. Und tatsächlich ist er mit reichlich Talent gesegnet. Seine Masche ist es, andere großmäulige Spieler auf dem Court um ihre Piepen zu erleichtern. Doch bei dem unscheinbaren Billy (Woody Harrelson) hat er sich geschnitten. Billy nämlich ist ehemaliger Profi, der sich seinerseits darauf spezialisiert hat, arrogante Amateure wie Sydney abzuzocken. Da er weiß ist und damit automatisch für einen schlechten Basketballer gehalten wird, muss er sich dafür noch nicht einmal verstellen. Aber obwohl Sydney von Billy auf dem Platz gedemütigt wird, erkennt er seine Chance. Er überredet Billy dazu, sich zusammenzutun und die Gegner als Team auszunehmen. Doch Sydney spielt ein doppeltes Spiel mit seinem neuen Partner und erleichtert Billy um seinen Anteil. Darüber wiederum ist vor allem dessen Freundin, die begeisterte „Jeopardy“-Zuschauerin Gloria (Rosie Perez), alles andere als begeistert. Ihre Sorgen sind aber nicht ganz unbegründet, schließlich sind sie und Billy auf der Flucht vor Gangstern, denen sie Geld schulden. Schließlich raufen sich Sydney und Billy doch noch einmal zusammen, um gemeinsam an einen 2-gegen-2-Turnier teilzunehmen. Das Preisgeld von 5.000 Dollar könnten beide gut gebrauchen.

513C8DNG9SL

 

He got Game / Spiel des Lebens

Der Film erzählt die Geschichte des Basketball-Ausnahmetalents Jesus Shuttlesworth, der von vielen Universitäten mit zum Teil illegalen Mitteln umworben wird. Seinem Vater Jake, der für den Totschlag an seiner Frau im Gefängnis sitzt, bietet man eine Amnestie an, sollte er seinen Sohn bei der College-Wahl beeinflussen können. Wenn Jesus für das ehemalige College des Gouverneurs spielt, würde Jake freigelassen werden. Diese Aufgabe erweist sich für Jake jedoch als sehr schwierig, da Jesus ihm immer noch nicht den Totschlag (eher Unfall) seiner Mutter verziehen hat. Nach mehreren Besuchen an anderen Colleges unterschreibt Jesus am Schluss doch für das ehemalige Collegeteam des Gouverneurs – die Big State University, Jake wird allerdings doch nicht freigelassen. Der Gefängnispräsident sagt ihm, dass Jake nicht für die Entscheidung seines Sohnes verantwortlich sei, und er warten solle was passiert.

513MDK46YZL

 

Blue Chips

Ein College-Basketball-Trainer befindet sich zwischen dem Schwert und der Wand aufgrund der schlechten Ergebnisse in den Finalspielen. Er will gewinnen ohne Geld an die Spieler zu zahlen, aber die Jungs zur Verfügung, die bereit sind, aber sie keine große Qualitäten haben. Ein Business-Mann, habe auf dem Board bietet die Möglichkeit der Anmeldung drei Phänomene, aber bezahlen sie viel Geld oder ihnen Geschenke.

51TM8FHHY0L

 

Above the Rim

Auch noch nach Jahren gibt sich der ehemalige Basketball-Champion Shep die Schuld am Tod seines besten Freundes. Als er wieder in sein Heimatviertel zurückkehrt, hat er seinen Sport aufgegeben und verdient sich sein Leben als Wachdienst in den Highschool-Spielen, Basketball-Spiele sieht er nur noch als Zaungast. Dabei fällt ihm der junge Spieler Kyle auf, der das Zeug hat, eines Tages ein ganz Großer zu werden. Doch auch dem skrupellosen Gang-Anführer Birdie ist nicht entgangen, daß Kyle der beste Spieler des Viertels ist. Er will ihn um jeden Preis beim nächsten Streetball-Turnier in seinem Team haben. Kyle steht auf der Seite von Shep. Als er aber später herausfindet, daß Shep nicht nur Birdies Bruder ist, sondern auch ein Verhältnis mit seiner Mutter hat, fühlt er sich betrogen und rastet völlig aus…

above-the-rim-movie-poster-1994-1020200862

 

Sunset Park

Phyllis braucht Geld. Da kommt der Job als Trainerin eines schwarzen Basketballteams gerade recht. Ihre Lustlosigkeit und offensichtliche Inkompetenz geht den Schülern aber gehörig gegen den Strich. Erst die Chance, ins Endspiel zu kommen, sowie ihr Einsatz für einen Spieler, der in Schwierigkeiten steckt, bringen ihr Sympathiepunkte bei den ruppigen Jungs ein.

EDDIE
Eddie (Whoopi Goldberg) weiß alles über Basketball und fiebert bei jedem Spiel der New York Knicks mit. Die lustlosen Profis aber verlieren ein Spiel nach dem anderen. Der Besitzer des Teams erkennt Eddies Potential und macht sie zur Trainerin. Tatsächlich können die Spieler ihrem Elan und Mundwerk nicht lange widerstehen… Die Sportkomödie hat drollige Momente, nimmt sich aber letztlich zu ernst.
Der Sprung nach oben / The Air Up There
Bis ins tiefste Afrika verschlägt es Assistenzcoach Jimmy Dolan auf seiner Suche nach einem neuen Basketballstar. Als Jimmy Dolan den Häuptlingssohn Saleh entdeckt, will er ihn sofort für sein Team verpflichten. Kein Problem – denkt Dolan. Doch der afrikanische Star kenn sein Volk wegen einer Stammesfehde nicht verlassen. Jetzt setzt Jimmy alles auf eine Karte. Er unterzieht sich den Stammesritualen und kämpft auf Salehs Seite.
COACH CARTER
Coach Carter ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Thomas Carter aus dem Jahr 2005. Er basiert auf einer wahren Begebenheit und erzählt die Geschichte des Basketballtrainers Ken Carter (gespielt vom Oscar-nominierten Samuel L.Jackson). Der Coach machte Schlagzeilen, weil er seine Spieler bei schlechten schulischen Leistungen nicht mehr Basketball spielen ließ.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.